Online Golf spielen mit OGC Open

Lust auf eine Partie online Golf? Mit OGC Open ist dies sogar kostenlos möglich. Dass das Spiel auch noch für ein Browserspiel richtig gut aussieht, macht die Angelegenheit bzw. den Spieletest, gleich nochmals interessanter. Ob der erste Eindruck hält was er verspricht, erfahrt ihr in diesem Spielbericht.

OGC Open

OGC Open

OGC Open

Nach der erfolgreichen Registrierung in OGC Open kann man seinen Golfer noch ein wenig optisch anpassen, bevor man sich sogleich auf den Golfplatz begibt. Allerdings kann man nicht sofort jeden Platz bespielen, dazu muss man zuerst den benötigten Level erreicht haben. Dies ist ein wenig mit Achievements vergleichbar, welche auch in anderen Spielen zum Einsatz kommen. Außerdem hat man gleich eine zusätzliche Motivation und vorab sei gesagt, dass es sich definitiv lohnt. Da OGC Open grafisch recht üppig ausfällt, benötigt das Spiel auch ein paar Sekunden, bis die Grafiken geladen sind. Mit einem gängigen DSL Anschluss ist dies aber innerhalb kürzester Zeit keine allzu große Sache.

Es empfiehlt sich auch, das hilfreiche Tutorial durchzuspielen denn alleine ein guter Golfschwung reicht beileibe nicht aus, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen. Beim online Golfspielen wird eine sogenannte 3 Klick Technik verwendet, die schnell erklärt ist. Mit dem ersten Klick bewegt man das Dreieck so nahe wie möglich an das Loch, dabei erhält man auch Informationen zur Entfernung, welche in Metern angegeben wird. Je weiter die Entfernung, umso schlechter ist natürlich die Fahne zu erkennen. Daher macht diese Einstellung also auch Sinn. Der zweite Klick bestimmt die Schlagstärke und mit dem dritten Klick die Richtung bzw. die Genauigkeit. Bei Letzterem gilt es auch den Wind oder etwaiges Gefälle vom Platz, mit einzukalkulieren. Hiermit lassen sich auch Schläge realisieren, die einen leichten oder auch harten Rechts- oder Linksdrall haben sollen. Auf dem ersten öffentlichen Golfplatz in Level 1 kann man dies auch ungestört ausprobieren. Ebenfalls sehr hilfreich für Golf Anfänger, das Spiel wählt vor jedem Schlag, automatisch den richtigen Golfschläger. Wer eine Zeit lang geübt hat und die einzelnen Eigenarten der unterschiedlichen Golfschläger kennengelernt hat, kann dies dann auch selber bestimmen.

Nach jedem erfolgreichen Schlag, indem man den Golfball in einen bestimmten Bereich geführt hat, erhält der Golfspieler Erfahrungspunkte. Wenn der Golfball erfolgreich im Loch versenkt wurde, gibt es außerdem noch ein wenig Spielgeld als Belohnung obendrauf. Die Scorecard gibt Auskunft über die benötigte Schlagzahl (PAR), die Distanz zum Loch welche dann mit den anderen Löchern vom Platz addiert wird. Die nächsten Golfplätze sind auch recht schnell freigeschaltet und die verdienten Dollars sollte man sparen denn damit lassen sich die Gebühren für eine Turnier Teilnahme bezahlen.

Multiplayer

Golf spielen macht alleine nur halb so viel Spaß und deswegen kann man in OGC Open selbstverständlich gegen andere Spieler antreten. Es gibt auch Rangliste, in der man sich hochspielen kann und was auch unheimlich viel Spaß macht. Jedoch sind bereits zahlreiche Profis dabei und man muss sich schon anstrengen, um voranzukommen. Mitspieler findet man immer und beinahe zu jeder Tages- und Nachtzeit. Es lässt sich auch gut von einem erfahrenden Spieler lernen, im Chat gibt es oftmals ein paar sehr hilfreiche Tricks. Dazu gehören beispielsweise Tipps wie man das Gefälle am besten nutzt oder welche Eigenarten bei einem Platz zu erwarten sind.

Fazit

OGC Open ist eine äußerst gelungene online Golf Simulation, die schnell zu gefallen weiß. Neben der hübschen Grafik gibt es auch noch die passenden sowie realistischen Geräusche, welche dieses Browserspiel noch abrunden. Hier kommen nicht nur Golfspieler und Fans auf ihre Kosten, sondern auch alle anderen die Lust auf eine Partie Golf haben.

Jetzt kostenlos spielen

Related Posts